News

 

diese Homepage wird nicht mehr aktualisiert

 

letzter Eintrag: 2013

 

09.05.2013 CD Oftringen

Dacapo ist eine schwierige L18 in Oftringen gelaufen. Ich bin sehr stolz auf ihn! Lektionen, welche ihm vor 2 Wochen noch schwer gefallen sind, hat er super toll gemeistert! Alle einfachen Wechsel waren gut ausgeführt und der Aussengalopp verlief ohne Umspringen - für Pfupfi eine sehr grosse Leistung! Ich bin sehr zufrieden mit ihm!

Rangmässig gabs den 10. Platz mit leider nur knapp 61%, aber die Noten sind für mich momentan zweitrangig - Hauptsache er macht seinen Job für seine Verhältnisse gut und das hat er gestern gemacht!!

Guete Pfupfi!!

An alle Fans vor Ort - toll wart ihr da!! Ich hab mich riiiiiiiiiiesig gefreut!!!!! :-)

 

20.04.2013 CS Hitzkirch

Dacapo hat , bei Schnee (!), seinen ersten Springconcours in Hitzkirch zusammen mit Rebekka gehabt. Die zwei haben das sehr toll gemacht! 

Es waren zwar zwei Parcours mit "nur" 70cm Höhe, aber auch diese muss man zuerst reiten! Und zwar so wie Rebekka und Dacapo - beide Runden mit 0 Fehler. Toll!! Ich bin sehr stolz auf die zwei!! Herzliche Gratulation an Rebekka, hast du einfach gut gemacht!!

Hier könnt ihr den zweiten Ritt mit 0 Fehlerpunkten schauen:
B70 mit 0 Fehlerpunkten

 

10.03.2013 CD Buchs

Dacapo hatte seine erste L. 

Er war leider wieder sehr nervös - nichts von Routine auf dem Turnierplatz. Ich denke, er hatte wieder etwas Anlaufschwierigkeiten - schade, ich hatte gehofft, dass er nicht alles vergessen hatte vom letzten Jahr. Aber ich habe Hoffnung, dass diese Abgeklärtheit im laufe der Turniersaison zurückkehrt.

In der ersten Prüfung lief er wie eine kleine Maus. Er hatte vor allem Angst und ich war einfach nur froh, irgendwie entlang dem weissen Gatter reiten zu können und überhaupt bis zu den Richtern zu kommen. Wobei ich auch sagen muss, dass Buchs eine der schwierigsten Turnierhallen ist. Ich bin dadurch sehr verhalten geritten. Nach dem einfachen Wechsel ist er mir falsch angaloppiert, wodurch wir wertvolle Punkte verloren haben. Wir bekamen aber doch über 64% - hätte ich uns nicht gegeben (nach meiner Videoanalyse!). :-)  Rangmässig waren wir nirgends zu finden... irgendwie so 25. oder so.

In der zweiten Prüfung kam ich dann zum Glück mehr zum Reiten. Er lies sich mehr von mir beeindrucken, als von der Umgebung. :-) Leider ist er einmal falsch angaloppiert und kurz vor dem einfachen Wechsel umgesprungen - sehr teure Fehler! Aber ich muss sagen, lieber Fehler und ich komm zum reiten, als ich sitze auf einer Mickey Mouse, welche sich nicht auf mich konzentriert. Erstaunlich war, dass er mit den schwierigeren Lektionen an sich keine Probleme hatte. Die Aussengalopptour gelang in beiden Prüfungen recht gut. Aber es war offensichtlich, dass er wieder grossen Stress mit der Turnieratmosphäre hatte.

Hoffentlich bekommen wir das wieder in Griff! Aber für seine ersten L war es doch eine akzeptable Leistung. Wir müssen ja noch steigern können diese Saison ;-)

 

 

2012

 

17.11.2012 Sattel-Seminar in Uster

Von unserer Sponsorin, Tierärztin, Chiropraktorin und persönlichen Vertrauten Selma Latif (http://www.vetcheck.ch/) bin ich angefragt worden, an einem Sattel-Seminar teilzunehmen. Und zwar nicht nur als Seminarteilnehmer sondern Dacapo und ich konnten als Versuchskaninchen und Vorzeigeobjekt am Nachmittag in der Reithalle Uster vorreiten. Wir wurden mittels Satteldruckmessung und persönlicher Beurteilung unter die Lupe genommen. Es war eine sehr spannende und lehrreiche Präsentation. Vielen Dank, Selma!



27.10.2012 CD Uster

In Uster haben wir unsere letzten Prüfungen in diesem Jahr geritten. Am Morgen bei ströööömendem Dauerregen - am Nachmittag im Schneegestöber durften wir eine GA07 und das erste mal eine schwierigere GA09 reiten. Dacapo war wieder "normal" auf dem Turnier, nicht so wie beim letzten Mal in Grüningen, wo er völlig neben sich stand. Er war konzentriert bei der Arbeit und war beide mal auf dem Abreiteplatz einfach phänomenal unterwegs. So toll, wie beim Aufwärmen, lief er glaube ich noch gar nie, nicht mal im Training!

Die GA07 ritt ich relativ brav durch. Warum, weiss ich selber nicht. Es war gut, ohne grosse Fehler. Wir erhielten jedoch nur 63.23 %, von den Noten her also nicht so toll! Trotzdem haben wir die Prüfung gewonnen! :-)
 
Mein Ehrgeiz war geweckt und ich träumte schon von einem Doppelsieg... Ich ritt die GA09 deutlich energischer, leider ist uns aber beim einfachen Wechsel ein Fehler passiert, welcher uns natürlich kostbare Punkte kostete. Wir bekamen über 66.29% und belegten den 2. Schlussrang!
 
Ein toller Saisonabschluss war das! Dacapo lief praktisch die ganze Saison auf jedem Turnier noch besser. Er hat sich an die Turnieratmosphäre gewöhnt und hat Freude, sich im Viereck zu präsentieren.
 
Mein Ziel in diesem Jahr habe ich ganz klar erreicht, wenn nicht sogar übertroffen! Ich kann sagen, dass die Geduld, mit ihm möglichst viele einfache Programme zu reiten, ihn an die Turnierluft zu gewöhnen und stressfrei Hänger zu fahren sich ausbezahlt hat. Es passt wirklich unglaublich gut zu Dacapo: Gut Ding will Weile haben...!
 
Die kommende Wintersaison wird nun intensiv genutzt um uns auf die kommende Saison vorzubereiten. Wir werden uns an die fliegenden Galoppwechsel machen und nächstes Jahr wahrscheinlich mit L-Prüfungen starten und dann in die M-Prüfungen wechseln. Mal schauen, wo der Weg uns hinführt!
 
 

06.10.2012 CD Grüningen

Grüningen wird mir wohl noch lange in Erinnerung bleiben! :-) Dacapo war bereits im Hänger etwas neben sich. Er wieherte ständig und war extrem an der Aussenwelt interessiert. Natürlich auch beim Abreiten auf dem erhöhten Abreiteplatz. So komisch kribblig war er zu reiten, nicht wirklich ein tolles Gefühl. Die Prüfung fand dann in einer sehr dunklen Halle statt. Ich dachte einfach, so, verlieren kannst du nichts, reite einfach vollgas und lass dich nicht aus dem Konzept bringen wegen seiner Hibbeligkeit. 

Wir hatten dann einige Fehler. Schlecht gestanden, keine schönen Galopp-Schritt-Übergänge, einmal umgesprungen vor dem einfachen Wechsel, falsch eingesprungen beim Angaloppieren, leichtgeritten anstatt ausgesessen... tja, einige Fehler...!! Aber wir hatten auch ein paar ganz tolle Highlights! 

Wir haben dann Dacapo verladen und wollten die Notenblätter abholen gehen, damit wir nach Hause fahren konnte. Da sagt uns doch die Frau auf dem Sekretariat, sie glaube nicht, dass ich die Blätter bereits möchte, wir seien in Führung....! seeehr schräg! Mein Gefühl hat mich mal wieder voll im Stich gelassen. Die Notenblätter waren natürlich auf Grund der Fehler und Highlights von sehr gut bis schlecht. Aber trotzdem haben wir die Prüfung mit über 66 % gewonnen. :-) toll!!

 

23.09.2012 CD Eiken

Ich habe mich sehr gefreut, endlich mal wieder auf 60 m reiten zu können und "nationale" Richter zu haben. Dacapo lief beide Prüfungen sehr gut. Bei der ersten Prüfung bin ich noch eher etwas brav geritten - aber da kann er ja nichts dafür! :-) Leider ist uns bei der ersten Prüfung ein kleines Malör passiert. Beim Abbiegen auf die Diagonale Mitteltrab hat er mit dem hinteren Eisen das weisse Gatter umgerissen - alles flog davon, sogar das Blumengesteck auf dem Eckbuchstaben... nach  2 Galoppsprüngen Erschrecken hat Dacapo sich aber sofort beruhig und wir konnten noch 3/4-Diagonale einen tollen Mitteltrab zeigen. Unglaublich wie er sich sofort wieder voll konzentriert hat! Das Richterlob nach diesem Ritt war Zitat: "phänomenal"! Sogar noch im Viereck nach dem Grüssen haben mir beide Richter grosses Lob zugerufen... was dann auch nach der Siegerehrung auch nochmals folgte! :-) wir haben trotz Abriss des Vierecks den 3. Rang mit knapp 68 % erreicht! :-)

Die zweite Prüfung eine GA06 habe ich dann etwas "angriffiger" geritten. Dacapo lief trotz der langen Wartezeit im Hänger und "eigentlich-muss-ich-pieseln-Gedanken" sehr gut! :-) ein teurer Fehler mussten wir jedoch vor dem Galopp-Schrittübergang in Kauf nehmen. Er sprang mir vorne kurz vor dem Übergang um. Das gab dann neu teure Note 1 und eine 3... tja... aber das kann halt passieren. Wir belegten trotzdem wiederum den 3. Platz mit über 65 %. 
 
Ich bin sehr sehr zufrieden mit meinem Pfupfi!! Er benimmt sich echt vorbildlich, das mit 6 Jahren und das Lob, welches wir gestern von allen Richtern und anderen Anwesenden erhalten haben ist einfach gewaltig. :-) einfach ein riesen Goldschatz! er wird langsam ein richtiges Verlasspferd und völlig unkompliziert... wär hätte das vor ein paar Jahren gedacht.....

Fotobericht in der Aargauer Zeitung

 

 

15.09.2012 CD Klingnau

Dacapo war in Klingnau am Start. Abreiten mussten wir auf Gras, weshalb ich etwas vorsichtig unterwegs war. Das GA05 lief Dacapo sehr gut. Er war voll konzentriert und hat keine Fehler gemacht. Ich bin sehr zufrieden mit ihm. Ich spüre langsam, dass Dacapo verstanden hat um was es geht im Viereck und vorallem auf Turnier! :-) Aber auf 40m Vierecklänge kann er sich halt nicht so zeigen, aber ich finde, er hat es trotzdem sehr gut gemacht. Wir erreichten den 10. Rang von 36.  

Ober-TT Heinz Simonet :-)

Dacapo musste dann 5 Stunden im Hänger warten. Für ihn Neuland. :-) Seine erste GA07 lief dann aber leider nicht so rund. Im Ganzen bin ich etwas zu lang abgeritten, dann kam die Sonne raus und unglaublich viele Mücken und Fliegen haben uns verfolgt. Das war dann etwas zuviel für Dacapo und er hat sich sehr aufgeregt und war sehr gespannt. Wir bekamen dementsprechend nicht so gute Noten - aber absolut fair!

 

01.09.2012 CD Schaan

Am Samstag war Dacapo auf der wunderschönen Anlage von Hilti in Schaan FL am Start. Der Wettergott Petrus stand ganz klar auf unserer Seite und wir konnten das ganze Turnier bei trockenem Wetter bestreiten. Als erstes stand ein GA03 auf dem Programm. Dacapo war aussergewöhnlich relaxt - da ich dies bei Dacapo auf Turnier noch nicht so kenne, bin ich noch etwas vorsichtig geritten. Wir erreichten den 3. Platz mit 64.82% (einer der Richter, sah uns sogar auf dem 1. Platz...). Da der zweite Start gleich eine halbe Stunde nach dem ersten stattfand, ritt ich eine Runde Schritt in der Abreithalle und erfuhr da von unserem 3. Platz in der ersten Prüfung. Dieses Ergebnis und Dacapos ruhiges, abgeklärtes Verhalten weckten in mir die Kampfsau! :-)

Das GA04 lief Dacapo echt ganz toll. Er war richtig frisch und doch unglaublich konzentriert bei der Sache. Ich konnte ihn fast so präsentieren, wie zu Hause im Training. Einfach toll! Endlich komme ich zum reiten und habe das Gefühl, Dacapo gefällt sein Job und er geniesst es im Mittelpunkt zu stehen! Wir wurden mit dem 1. Rang und unglaublichen 74% belohnt. Noch nie in meiner ganzen Reitkarriere konnte ich die magische Grenze von 70% knacken! Einfach Hammer!! So was gibts, denke ich, nicht so schnell wieder! Dazu muss ich noch sagen, dass der 2. Platz uns mit 69% folgte und 33 Pferde am Start waren.... D.h., wir haben die Prüfung mit grossem Abstand gewonnen. :-) Ich hab riiiiesig Freude!!

 

21.04.2012 CD Matten-Interlaken

Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir in Interlaken an den Start gehen. Wir waren Startnummer 36 - somit 3 letztes Paar am Start. Und wie sagt man so schön: die Letzten werden die Ersten sein... So war es dann auch! :-) Dacapo Hit hat seine erste GA03 gewonnen und zwar mit knapp 69 %!! Eine super Leistung! Er war sehr konzentriert und machte keine Fehler. Wir konnten ein wunderbar harmonisches Programm zeigen, was dementsprechend honoriert wurde :-) ich freue mich riiiiiiiiiiiiiiiiiiesig darüber - auch wenn "nur" eine GA03, aber Pfupfi hats so toll gemacht!!

Der Start im GA05 erfolgte nur eine Stunde nach dem ersten Start. D.h. er konnte sich kurz im Anhänger etwas ausruhen, aber dies war wirklich zu kurz für Dacapo. Er war viel zu müde für den zweiten Start. Er musste auch dringend pinkeln, was aber unter der ganzen Aufregung nicht geschah. Tja, er war schlicht und einfach in der zweiten Prüfung völlig neben sich und es lief praktisch alles schief. So ist es halt manchmal im Leben!

Aber egal, ich freue mich sehr über den Erfolg der ersten Prüfung! Er hat dies wirklich suuuper gemacht!!!

 

22.03.2012   20 Jahre Calileo!!

Häbbi Börsdei mim Oldie Leo!!

 

10.03.2012 CD Buchs

Also ich muss ehrlich sagen, gestern bin ich irgendwie 10 cm gewachsen - vor stolz! Mein kleiner Pfupfi hat sich am Turnier in Buchs super toll benommen !
 
Buchs ist in meinen Augen einer der schwierigsten Turnierplätze überhaupt. Eine sehr "guckerige" Halle mit riesiger Geräuschkulisse und direkter Bahnlinie mit Zugverkehr entlang der Halle... nicht ganz einfach! In der ersten Prüfung hatte Dacapo noch grosse Mühe sich auf seine Aufgaben zu konzentrieren - die vielen äusseren Einflüsse waren doch sehr präsent. Trotzdem gab es mit knapp 63 % den 10. Rang von 39 Startendend. Das Lob der Richter war unglaublich. So begeistert habe ich noch selten Richter erlebt.... einfach schön!!
 
In der zweiten Prüfung lief er dann schon deutlich entspannter! In meinen Augen lieferte er bis anhin das beste Turnier ab! Ich kam richtig zum reiten und konnte sogar fast alles exakt und auf den Punkt reiten! Einfach toll, wie er dies gemeistert hat!!! Wir wurden mit knapp 66 % und dem 4. Rang von 26 belohnt! Einfach toll!

 

04.03.2012 CD Bern

Dacapo Hit hatte heute in Bern seinen Saisonstart. Und ich würde sagen, er ist geglückt.

Trotz gefährlicher Viereckbepflanzung, Lautsprecher und viel Tohuwabohu in seiner gewohnten Umgebung liess er sich kaum aus der Ruhe bringen und zeigte eine solide Leistung! Etwas unexakt von mir geritten, aber dafür kann ja klein Pfupfi nichts, reichte es zu einem guten 10. Rang von 32 Startenden. Es hat sogar zu einer Klassierung gereicht!

 


2011

09.10.2011 ZKV Final NPZ Bern
Dacapo Hit lief heute seine letzte Prüfung im 2011. Ich bin sehr zufrieden mit unserem Saisonabschluss! 

Er hat sich überhaupt nicht von äusseren Einflüssen ablenken lassen. Für jedes Pferd ist es schwierig in seiner gewohnten Umgebung ein Turnier zu laufen. Plötzlich stehen da Blumen, Richtertische und Lautsprecher mit Musik. Aber den kleinen Dacapo hat dies alles überhaupt nicht interessiert!

Ein Fehler in der Trabvolte sowie der starke Schritt, bei welchem er immer noch nicht so richtig loslassen kann, hat uns ein paar Punkte 
gekostet. Jedoch bin ich mit über 63 % sehr zufrieden. Rangmässig gabs den 12. Platz. Nicht megamässig, aber das ist momentan nicht die Hauptsache.

 

19.06.2011 CD Lenzburg AG
Bei sehr schwierigen Verhältnissen konnte Dacapo heute mit, für sein Alter aussergewöhnlicher, Coolness überzeugen. Lenzburg ist an sich schon ein etwas "guckeriger" Turnierplatz und dann noch bei diesen Wetter- /Windverhältnissen.... Rings ums Viereck war ein Plastikband gespannt, welches sich natürlich munter geräuschvoll im Winde wehte... tja, kann man nicht ändern, nur hoffen, dass man einigermassen gut im Viereck in alle Ecken kommt und gut von A nach B reiten kann.

Dacapo war zwar schon etwas aufgedreht wegen obgenannten "Zuständen", hat sich aber trotz allem sehr gut bewiesen und eine erstaunliche Selbstsicherheit an den Tag gelegt! Die Noten waren noch nie so gut in diesem Jahr wie heute und der daraus resultierende Rang auch nicht. Dacapo wurde mit etwas über 63% mit dem 4. Rang belohnt! Und von den Richtern gab es nur Komplimente :-) ein sehr erfreuliches Ergebnis!

 

05.06.2011 CD Oftringen AG
Dacapo war in Oftringen ein richtiger Schatz! Er zeigte sich auf seinem dritten Turnier dieses Jahres schon deutlich ruhiger und weniger gestresst. Er gewöhnt sich langsam ans Verladen, Fortfahren und Reiten auf fremden Plätzen und wird langsam ein bisschen losgelassener.

Er konnte sich während dem Programm voll und ganz auf mich konzentrieren und ich kam in vielen Momenten schon richtig gut zum reiten. Ich bin überzeugt, dass er von Mal zu Mal noch abgeklärter und routinierter wird und dann im Viereck seine ganze Qualität zeigen kann.  :-) darauf freue ich mich dann sehr!
 

21.05.2011 CD Sursee LU
Er hat sich während dem Abreiten enorm aufgeregt, innerlich war er auf 180°... äusserlich sah man ihm kaum was an... sehr speziell, dieses Pferd :-) Im Programm dann konnte ich ihn deutlich besser in der Anlehnung reiten, als noch in Lostorf. Seine Nervosität war aber jedoch vorallem im Schritt deutlich sichtbar - dort kann er einfach noch nicht loslassen... aber das kommt schon noch, es braucht seine Zeit!

Die Richter waren wieder einmal mehr hellauf begeistert von meinem kleinen Monsieur. :-) wir sind Alle der
Meinung, dass er noch Zeit braucht um das zu zeigen, was in ihm steckt, aber diese Zeit bekommt er ja auch! :-)

 

07.05.2011 CD Lostorf SO
Dacapo lief in Lostorf sein erstes "richtiges" Turnier. Das erste Mal musste er ganz alleine ins Viereck
rein und seine Leistung zeigen. Dacapo hat seine Aufgabe sehr gut gemacht! Er war zum grossen Teil auf mich konzentriert und
hat kaum Fehler gemacht. Er war jedoch sehr nervös und angespannt. Dies zeigte sich dann leider in seiner Haltung. Dies
führte auch dazu, dass die Noten nicht so überwältigend waren. Er machte sich sehr eng im Hals, was ganz klar seiner
Nervosität zuzuordnen war. Aber da ich im Training anfangs dieselben Probleme hatte, bin ich überzeugt, dass wir dieses
Problem auch auf dem Turnier noch in den Griff bekommen werden! :-)

Das Feedback der Richter wie auch vieler anwesenden Personen war jedoch überwältigend positiv. Das enorme Potential, welches in Dacapo Hit steckt, wurde ganz klar gesehen :-)

 


2010

01.09.2010 Dacapo Hit zieht wieder im NPZ ein

Ändlich isch er wieder da! Nach knapp 4-monatiger Weidepause isch de Dacapo wieder bi mir im NPZ. Ich freue mich uf die kommendi Ziit mit ihm!



07.08.2010 M-Dressurprüfung in Ins mit Rivaldo Blu v. Seeland: Erste M-Klassierung

De Rivaldo isch in Ins sehr konzentriert glaufe. Er het zwar scho sehr Mühe gha mit de plötzliche Wärmi, wo wieder gsi isch, aber er het sich rächt am Rieme grisse. Entgäge mine Befürchtige het er überhaupt nüt aglueget, obwohl s‘Vieregg gradezue überfüllt gsi wäri, mit „gfährliche Sache“.

Er het vorallem i de Trabtour super Note becho. Es erfreulichs Resultat! De Rivaldo isch ufm 5. Rang s‘erschti Mal inere M-Prüfig klassiert gsi. En tolle Erfolg!



26.06.2010 M-Dressurprüfung in Chalet-à-Gobet mit Rivaldo Blu v. Seeland

De Rivaldo het am letschte Samschti sini zweiti M-prüfig gha. gegenüber de erschte Prüfig in Solothurn het er das in Chalet um Wälte besser gmacht. Es isch immer no wiit wäg vo perfekt und guet, aber es isch scho en grossi Besserig in Sicht! Vorallem bin ich sehr zfriede mit ihm, will er mit sine Gedanke bi mir gsi isch und sich ufd Lektione konzentriert het! Also en ganz klare Fortschritt! :-)



04.06.2010 M-Dressurprüfung in Solothurn mit Rivaldo Blu v. Seeland

De Rivaldo het sini erschti M hinter sich. Leider isch es überhaupt ned optimal glaufe! Bim Abriite hets so en blöde Luutsprächer gha wo ruhig gsi isch und eifach zwüschet dure ganz luut „krooset“ het... Das Grüsch het denn alli Ross völlig verrückt gmacht, und natürli de Rivaldo au. Er het unheimlich Stress gha und het sich fascht nümme chöne beruhige. Durch das het er denn im Programm inne fascht keini Energie und Konzentration meh gha... Sehr schad, wenn mr bedänkt, dass er die letschte Wuche im Training soooo toll glaufe isch. Abr jänu, s‘isch ja sowieso die erschti M gsi, denn isch er scho lang nümme uf Dressurturnier gsi und ebe das Abriite isch überhaupt ned optimal gsi, vo dem här hani au überhaupt nüt dörfe erwarte!



24.05.2010 Stil-Springprüfung in Bern mit Rivaldo Blu v. Seeland und Laura Bock

Am Pfingstmäntig het de Rivi im NPZ en wiiteri Stil-Springprüfig mit de Laura gha. Im erschte Umlauf hend sie 1 Fähler gha und im 2. Umlauf 2 Abwürf. Aber ich finde, die zwei händ das sehr guet gmacht. sie sind langsam es richtigs guets Team!!! :-)



14.05.2010 SIEG IN OFTRINGEN!!! Promotion-Dressur Dacapo Hit

Gester het de Dacapo Hit en riesige Erfolg dörfe fiire! Mir sind in Oftringen am Start gsi. En Turnierplatz wo für mich ganz viel Erinnerige wach grüeft het :-) unter anderem han ich dete mini allererschti Dressurprüfig mitm Leo dörfe riite.

Im Vieregg inne, es schwierigs Vieregg mit vielne „gföhrliche“ Sache i de Auge vom Ross, han ich denn versuecht alles us ihm use zriite. Han sehr agriffig versuecht zriite, i de Hoffnig, dass mir chli besseri Notene bechömid als in Deitingen. Will die het er au würkli verdient!

Und siehe da, mini Erwartige sind völlig übertroffe worde! Mir händ im Trab es 7.7, im Galopp es 8.5 (!), im Schritt es 7i und im Gsamtidruck es 7.5 becho... Note wo mr nume chan devo tröime!! Die tolle Note händ zum unglaubliche Sieg vom Dacapo gfüehrt! WAHNSINN!!! Noni mol 4-jährig und scho s‘erschti Mal gwunne....!!

Mit de Note vo Deitingen und dene vo Oftringen het er sich qualifiziert für d‘Schwizermeisterschaft 4-Jährige in Avenches im September. Da ich ihm aber en längeri Weidepause gönne, weiss ich noni, öb mir in Avenches an Start wärdid go. Mir nämids voreweg.

Er het uf jede Fall gester grad no noch de Prüfig uf die grossi Weid, wo er nach de Kastration gsi isch, wieder dörfe go und hets sehr gnosse! :-)

Ich möcht a dere Stell ganz bsunders im Emil Neff, im Bereiter wo de Dacapo agritte het und minere Trainerin Nicola Heyser danke, dass sie mir mit dem tolle Ross mit Rat und Tat zur Siite stönd! Danke!!



28.04.2010 Promotion-Dressur in Deitingen mit Dacapo Hit

De Dacapo het gestr sis erschte Dressurturnier gha. Und er het das super gmacht! Die ganzi Atmosphäre het ihm grosse Idruck gmacht und er isch im Vorfäld rächt nervös gsi. Aber woni denn druf gsässe bin, het er sich ufs Wesentliche konzentriert und het sich super benoh! Wie en Grosse!!

D‘Note sind ok usgfalle. D.h. mir hettid alli zämme glaubs chli meh erwartet, aber das isch halt de Dressursport. De Züchter vom Dacapo het das richtig gseit: eigentlich ischs egal was für Note er als 4-Jährige bechunnt, d‘Hauptsach isch, dass er i 4 Jahr mol ganz en Grosse wird! Und do devo sind mir alli überzügt!!

De Kommentar vo de Richter isch zwar guet usgfalle: Es Ross, wo no am Afang vo de Entwicklig stoht, aber sicher vielversprächend für d‘Zuekunft isch!



28.04.2010 Freie Springprüfung in Bern mit Rivaldo Blu v. Seeland und Laura Bock

De Rivi het in Bern mal wieder Concours gha. Leider ischs ned so de Tag gsi vo ihm und de Laura gsi.
Viellicht ischs au a dene warme Temperature gläge, wo ihm tendenziell immer chli müeh möchid oder halt eifach nume do dra, dass er de ganzi Morge, will de Dacapo uf Turnier gsi isch, elei im Stall gsi isch und deswege chli Stress gha het... Egal, es chan ned immer Wältklass go :-) s‘Wätter het uf jede Fall mitgspielt und d‘Laura und de Rivi hend Spass gha! En Fröid, dene zwei zue zluege!



14.03.2010 Freie Springprüfung in Bern mit Rivaldo Blu v. Seeland und Laura Bock

De Rivaldo het am Weekend zwei wiiteri Springturnier mit de Laura zämme gha. Am Friti het er imene Equipespringe mitgmacht. De Rivaldo het dete im erschte Umlauf en 0-Fähler-Rundi gmacht. Bim zweite Umlauf isch er leider es biz müed worde und het denn 2 Stangli gha. Sie sind aber glich no 9. worde und händ sogar en Plakette heigholt! SUPER!

Am Sunntig het er denn sin eigentlich 2. richtig Concours gha. Er het i beidne Durchgäng je 1 Stange gha. Aber er isch super glaufe. Sehr konzentriert und sehr kontrolliert. DLaura het das ganz guet gmacht mitm Rivischätzi!



31.01.2010 Freie Springprüfung in Bern mit Rivaldo Blu v. Seeland und Laura Bock

De Rivaldo het mit de Laura sis erschte Springturnier bestritte. Fürs ersti Mal händ die Zwöi das ganz ordeli gmacht! Er isch bim Abrite sehr fräch gsi, deswege isch denn dLaura im Parcours inne guet vorwärts gritte und bissig dranne blibe. Das isch guet so gsi! Sie händ zwar 3 Abwürf kassiert, aber fürs serschti Mal isch das supi gsi! Sie sind trotz dene 3 Abwürf, aber will sie sehr schnäll gsi sind, no 23. worde. Es guets Resultat! :-) Vorallem für es Dressurross! :o)



12.01.2010 Dacapo Hit zieht im NPZ ein

Also ich gfinde kei Wort... de Dacapo isch eifach wahnsinnigi Spitze und eifach abartig toll! Mir sind meh als einisch Träne ufm Ross cho und wo ich das Video aluege... unglaublich und ich darf das Ross mis Eigen nenne!!!! En Traum isch wahr worde!!
Überzügid üch sälber: http://www.youtube.com/watch?v=XBvgZtJbTDo

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!